Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Nikolaus in Frenz
Baujahr1903-1906
Größeca. 200 Sitz- und 150 Stehplätze
HistorieKirche St. NikolausDie Frenzer Kirche war ursprünglich eine Eigenkirche der Edelherren von Frenz. 1104 kommt ein Hartpern von Frenz als Zeuge in einer Urkunde vor. Im Vermögensverzeichnis des Kölner Erzbistums von 1308, dem sogenannten liber valoris, wird die Kapelle in Frenz unter dem Dekanat Jülich aufgeführt. Im Visitationsbericht von 1533 gehört sie zur Pfarre Lamersdorf. Auch wenn Geistliche an der Kapelle sich im 17. und 18. Jh. verschiedentlich "Pastor Frenzensis" nannten, so ist die Kirche doch stets Kapelle unter Lamersdorf gewesen. Ebenfalls in der Organisation des ersten Bistums Aachen 1804 gehört "Unterfrenz mit seiner Hülfskapelle" zu Lamersdorf. Bald nach 1830 bemühten sich die Bewohner um seelsorgliche Selbständigkeit. Von der kirchlichen Behörde anfangs abgelehnt, wurde sie nach wiederholten Eingaben 1862 gewährt und am 5. Januar 1863 Frenz zur Pfarre erhoben.
Über die im 13. Jh. genannte Kapelle ist nichts mehr bekannt. Um 1700 baute man ein zweischiffiges Gotteshaus unter Verwendung des Chors aus der Zeit der Gotik. Diese Kirche war im 19. Jh. in schlechtem Zustand und ein Erdbeben am 26. August 1878 beschädigte sie so schwer, daß eine Restaurierung nicht mehr in Frage kam. Der erste Pfarrer, Matthäus Königs (+ 1900), vermachte sein Vermögen der Pfarre zum Bau einer neuen Kirche. Diese wurde nach Plänen von Professor Josef Buchkremer, Aachen, 1903 errichtet. Dabei wurde der Votivstein der "Dea Sunucsal" aus der alten Kirche wieder im Chor eingemauert. Geweiht wurde sie am 28. Mai 1906. Die Schäden aus dem letzten Krieg wurden bis 1960 behoben. (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Nikolaus Frenz
DekanatLangerwehe
StrasseKirchstraße
PLZ Ort52459 Inden
Internethttp://www.kirche-im-bistum-aachen.de/kiba/opencms/traeger/3/katholische-pfarrgemeinden-inden/

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Reinhart Tzschöckel, Althütte (Württemberg)16 RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.02113 sec generiert