Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Joachim in Düren
Baujahr1897
Größeca. 600 Sitzplätze, Werktagkirche 60 Sitzpl.
HistorieKirche St. JoachimIm Jahr 1883 gründeten Bewohner der Pfarre Düren St. Marien einen Kirchenbauverein, da die Zahl der Einwohner im Norden der Pfarre, jenseits der Eisenbahnlinie Köln-Aachen, auf 4000 Personen angewachsen war und somit ein selbständiger Seelsorgebezirk nötig wurde. Nachdem die Kirchenbehörde ihr Einverständnis gegeben und die Stadt einen Bauplatz zur Verfügung gestellt hatte, wurde 1894-97 eine Kirche gebaut und am 29. November 1897 das Rektorat St. Joachim in der Pfarre St. Marien errichtet. Zur Pfarrerhebung am 7. Juni 1901 schenkte die Kirche St. Kunibert in Köln Reliquien des hl. Joachim, dessen Verehrung dort bis 1539 nachweisbar ist.

Die Kirche aus den Jahren 1895-1897 wurde nach den Plänen des Architekten Heinrich Krings, Köln, erbaut. Die Weihe war am 28. November 1897. Die schweren Kriegsschäden aus 1944/45 waren bis 1956 behoben. Um einen separaten Raum für eine sogenannte Werktagsk irche zu gewinnen, wurde sie 1978 umgebaut zu Lasten der ausgewogenen Proportionen des Baues. (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Joachim Düren
DekanatDüren-Nord
StrasseJoachimstr. 4
PLZ Ort52353 Düren

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn34 RegisterDetailanzeige
Orgelbauer: Heinz Wilbrand, Übach-Palenberg8 RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00891 sec generiert