Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Caecilia in Niederzier
Baujahr1825
Größe280 Sitz-/600 Stehplätze
HistorieÜber die im 12. Jh. genannte Kirche ist nichts bekannt. Als 1825 ein neues Langhaus gebaut wurde, fand man beim Abbruch des Altars das Wachssiegel des Bischofs von Osnabrück, Philipp von Katzenellnbogen (1141-1173), der die damalige Kirche anscheinend geweiht hat. Der Turm aus dem 15./16. Jh. blieb in seinen Untergeschossen stehen, 1845 erhielt er ein Glockengeschoß und den Turmhelm. 1906/07 wurde die Kirche nach Osten erweitert; die Pläne dazu waren von Edmund Renard, Köln. Die Weihe war am 15. Juni 1907. Die Schäden aus dem Krieg 1939/45 waren 1952 behoben. 1969 wurde der Chorraum umgebaut nach Plänen von Heinz Kaldenbach, Eschweiler. Der neue Zelebrationsaltar wurde am 12. Februar 1977 geweiht. (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Caecilia Niederzier
DekanatDüren-Ost
StrasseAm grauen Stein 8a
PLZ Ort52382 Niederzier

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn25 + 2 Tr. RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00963 sec generiert