Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Josef in Krauthausen
Baujahr1931
Größe140 Sitz-/45 Stehplätze
HistorieKirche St. JosefNach dem ersten Weltkrieg bildete sich im bis zu 1972 zu Jülich gehörenden Ort ein Kirchbauverein. 1952 wurde die Kapellengemeinde vermögensrechtlich selbständige Filiale der Pfarre Selgersdorf. Die Kirche zum hlg. Josef, 1931 erbaut, erlitt im Kriegsjahr 1944 starke Zerstörungen; Ende 1948 war sie wieder aufgebaut. Die Pläne waren von Architekt Johann Hohn, Jülich. 1963 wurde sie restauriert und umgebaut nach einem Plan von Architekt Christian Kochs, Jülich. 1988 baute man einen kleinen Glockenturm, Architekt Walter Horn, Aachen; man erweiterte die Empore und baute an die Frontseite der Kirche Räume für pfarrliche Aktivitäten. Saalbau in Backstein, Satteldach, Dachreiter an der Frontseite. Die Sakristei ist angebaut. (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Stephan Selgersdorf
DekanatJülich
StrasseAltenburger Str. 17
PLZ Ort52428 Jülich

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn7 RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00949 sec generiert