Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Martin in Aldenhoven
Baujahr1953
Größe540 Sitzplätze
HistorieKirche St. MartinVon der in der frühen Urkunde erwähnten Aldenhovener Kirche ist außer einem bei Ausschachtungen gefundenen Stein mit romainschem Rankenrelief nichts erhalten geblieben. Um 1500 erbaute man eine dreischiffige, fünfjochige Backsteinkirche mit Chorjoch und fünfseitigem Chorschluß. Vor die Westeite setzte man einen dreigeschossigen Turm, der 1516 vollendet war. Von dieser imposanten Hallenkirche blieb durch den letzten Weltkrieg nichts übrig. 1951/52 wurde nach Plänen von Alfons Leitl, Rheydt, eine neue Kirche errichtet und am 31. Mai 1953 geweiht.
Stahlskeletthalle, Backstein verblendet, Halbkreisapsis, über dem Westbau zwei Stahlskeletttürme, Chorumgang, Galerien im Westen und an den Längsseiten; unter dem Altarraum Krypta. Ausmalung der Kirche, 1955-1960, Peter Hecker, Köln. (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Martin Aldenhoven
DekanatAldenhoven
StrasseKapellenplatz 14
PLZ Ort52457 Aldenhoven
Internethttp://www.st-martin-aldenhoven.de

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn48 RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00835 sec generiert