Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Kircheninformationen
KircheSt. Arnold in Arnoldsweiler
Baujahr1902
Größe600 Sitz-/500 Stehpl.
HistorieKirche St. ArnoldEnde des 10. Jhs. wurde eine kleine Saalkirche eingerichtet. Diese erhielt im 12. Jh. einen fünfgeschossigen Westturm. Etwas später wurde an der Nordseite ein größeres Schiff angebaut, wahrscheinlich wegen der aufkommenden Wallfahrt zum Arnoldusgrab. Wohl im 15./16. Jh. baute man an dieses Schiff ein kleines nördliches Seitenschiff; der älteste südliche Teil der Kirche wurde erhöht und erhielt einen unregelmäßigen Chor. Nachdem im 17. Jh. ein Brand großen Schaden angerichtet hatte, wurde die Kirche 1671 bei der Restaurierung verändert, das nördliche Seitenschiff als Wohnung ausgebaut. Im 19. Jh. war sie so baufällig geworden, dass man südlich von der Kirche 1898-1902 einen Neubau errichtet hat nach Plänen von Architekt Roß, Köln. Sie wurde 1911 ausgemalt durch Heinrich Rüttgers, Angermund. Am 10. Juli 1971 war die feierliche Weihe des neuen Altars. - Die alte Kirche ist 1906/07 und 1951/53 wiederhergestellt worden.
Dreischiffige, vierjochige rundbogige Kreuzkirche, Chor mit halbkreisförmiger Apsis, Ostturm.

Foto: Karl-Heinz Meurer

 (Quelle: Bistum Aachen)
 
PfarrgemeindeSt. Arnold Arnoldsweiler
DekanatDüren-Nord
StrasseRather Str. 10
PLZ Ort52353 Düren
Internethttp://www.kirche-dueren-nord.de/anw/home.shtml

Informationen über Orgeln (Disposition etc.) in dieser Kirche:
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn32 RegisterDetailanzeige

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00874 sec generiert