Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Orgelinformationen
KircheSt. Martin Langerwehe
PfarreSt. Martin Langerwehe (Dekanat Langerwehe)
Registerzahl30
BauweiseElektro-pneumatische Kegellade
Baujahr1962-2011
Orgelbauer[ARCHIV] Josef Weimbs, Hellenthal
Disposition
Hauptwerk I C-g''' Oberwerk II C-g''' Rückpositiv III C-g''' Pedal C-f'
Ged. Pommer 16' Sing. Gedackt 8' Koppelflöte 8' Principalbass 16'
Principal 8' Quintatön 8' Gemshorn 4' Subbass 16'
Weidenpfeife 8' Principal 4' Principal 2' Prestant 8'
Oktave 4' Spitzflöte 4' Sifflett 1 1/3' Harfpfeife 8'
Nachthorn 4' Flöte 2' Oktävlein 1' Oktavflöte 4'
Quinte 2 2/3' Terz 1 3/5' Schwiegel 2'
Flachflöte 2' Scharf III 1' Hintersatz IV 2 2/3'
Mixtur IV 1 1/3' Schalmey 8' Posaune 16'
Trompete 8'
Koppeln:
II-I, III-I, III-II, I-P, II-P, III-P
HinweiseIn der Gemeinde wurde ein Orgelbauverein gegründet, um Geldmittel für ein neues Instrument zu sammeln.
Letzte Infos des Orgelbauvereins (Januar 2007): Nachdem bis zum vorgegebenen Termin Ende 2005 Entwürfe zweier Orgelbaufirmen eingegangen waren, haben der Orgelbausachverständige des Bistums Aachen, der Kirchenvorstand und der Orgelbauverein St. Martin den Vorschlag der Firma Eule aus Bautzen angenommen.

Die Orgel wurde 2011 abgebaut.

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00871 sec generiert