Kirchenmusik in der Region Düren Kirchenmusik in der Region Düren
0
Kirchenmusik in der Region Düren * Orgelinformationen
KircheSt. Johannes Evangelist Gürzenich
PfarreSt. Johannes Evangelist Gürzenich (Dekanat Düren-Südwest)
Registerzahl22
Bauweiseelektropneum. Kegelladen
Baujahr1951
OrgelbauerKarl Kamp, Aachen
Disposition
Hauptwerk I (C-g³) Oberwerk II (C-g³) Fusswerk (C-f')
Quintadena 16' Rohrflöte 8' Untersatz 16'
Prinzipal 8' Holzgedackt 8' Stillgedackt 16' (vakant)
Holzflöte 8' Prinzipal 4' Oktavbass 8'
Oktave 4' Blockflöte 4' Grobgedackt 8'
Koppelflöte 4' Oktave 2' Choralflöte 4'
Nachthorn 2' Sesquialter II Hintersatz III
Mixtur IV Zimbel III Posaune 16'
Trompete 8' Krummhorn 8'
Tremolo

Koppeln: II/I, I-P, II-P
Handregister, 2 fr. Kombinationen, Tutti (korrespondierend als Drucktaster und Pistons
Registerschweller
HinweiseReparatur und Umbau 1977 durch OBM Peter Berretz, Eschweiler

Orgel in Gürzenich (P. Elsen, 2016)

zurück

0

© Peter Elsen, 2003-2007
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
Seite in 0.00873 sec generiert